Stieftochter 07 – Mama macht auch mit – Teil 1

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Stieftochter 07 – Mama macht auch mit – Teil 1Nach diesem total erfolgreichen Nuttentag war ich am Samstag so geil, dass ich mit Mona den ganzen Tag im Bett blieb und mehrere Pornos mit ihr drehte und wir 5 Mal miteinander fickten.Nur merkte ich auch, dass ich sie nicht belügen wollte und am liebsten auch in unserer Runde hätte. Nur wie krieg ich das hin? Und plötzlich hatte ich eine Idee – einen Anfang! Nadja soll sich mit Mona verabreden und sie mit ihren Pornoaktivitäten konfrontieren.Ich schrieb Nadja eine Mail wie ich mir das dachte. Und am Montag bekam Mona von ihr eine SMS. “Hallo Mona, wir müssen uns unbedingt schnell treffen. Ich hab was mit dir zu besprechen. Grüße Nadja”Sie verabredeten sich direkt. Ich hatte noch einen Termin mit der Steuerberaterin.Gegen 15:00 war Nadja da und wurde von Mona reingebeten. Sie machte einen Kaffee und fragte was denn los sei?Nadja kramte in ihrer Handtasche und zog einige Din A4 Seiten hervor und legte sie auf den Tisch zu Mona hinüber. “Ich wusste ja schon immer, dass du eine geile Sau bist Mona, aber das da!”Mona riss die Augen auf, da lagen Ausdrucke unserer Aktivitäten auf allen Amateurporno-Portalen. “Ich weiß, dass du und Red das seid.”Mona ist kreidebleich und fragt “Und was willst du? Das ist doch wohl unsere Privatsache?”Nadja fragt “Wieviel Geld verdient ihr damit?””Na, ja so 200-300 € im Monat, warum?””Hör zu Mona. Ich brauch Geld fürs Studium und ich hab schon öfter daran gedacht meinen Arsch zu verkaufen. Ich will, dass ihr Beide mich da reinbringt, Pornos mit mir dreht und sie online stellt. Ich brauche jemand, der sich auskennt.”Mona sagt entgeistert “Was? Ich glaube du spinnst!””Willst du, dass deine Tochter alles erfährt und deine Familie?”Wieder wird Mona blass “Ähh natürlich nicht! Das ist ja Erpressung!””Ich denke eher ein Geschäft. Bist du Einverstanden?”Mona überlegt fieberhaft ihre Optionen und sieht keinen Ausweg. Dazu spürt sie ein Ziehen in der Fotze, weil sie so eine leckere Jungfotze auch noch nie hatte.”Hmm das muss ich mit Red besprechen. Er kommt gleich. Er ist der Macher im Internet bei uns. Auf den Schreck brauch ich erstmal einen Whisky! Du auch, Nadja?”Und schon schenkt sie 2 ein und kippt ihn ex und schenkt sofort nach. Nadja auch, denn sie war auch sehr angespannt.Als ich kurz darauf komme, sitzen die Beiden im Garten und trinken schon den 3. Whisky. Ich tue erstaunt und begrüße Nadja normal. “Was verschafft uns die Ehre deines Besuches?”Mona platzt heraus “Nadja kennt unser versautes Hobby in allen Einzelheiten und erpresst uns!””Was? Und was willst du Nadja?”Mona antwortet “Entweder wir helfen ihre eigene Profile zu erstellen und Pornos mit ihr zu drehen, sonst verrät sie alles Lara!””Und was denkst du Mona?” Frage ich.Etwas aufgelöst meint sie “Ich sehe keine Chance. Bitte sag ja, ich will nicht das meine Familie alles erfährt.”Nadja lächelt und ich frag sie “Du kleine geile Drecksau, bist du Bi?”Sie lächelt “Oh Jaa ich lecke gerne mal eine saftige Pflaume und Mona ist ja wohl auch Bi, oder?”Mona kippt den nächsten Whisky und ich ergreife die Chance “Hmmm, da hat uns diese Jungfotze wohl in der Hand. Ich bin dabei, das kann ja interessant werden. Dann lass uns direkt anfangen, dann ist es leichter. Komm Mona wir gehen nach oben. Ihr Beiden zieht euch was Geiles an und ich bau alles auf.”Mona ist so im Schockzustand, dass sie einfach nicht widerspricht und Nadja an die Hand nimmt.Ich folge den beiden und greif Nadja an den Arsch. Ich nehm den Whisky mit und geb beiden noch einen. Sie sind schon ziemlich blau. Ich bau die Kameras auf und höre einen Überraschungsruf von Mona “Was ist das denn, das ist ja der Hammer deine Piercings. Und deine Nippel und deine Klit, wie geht das denn? Ich höre Gemurmel – Nadja erklärt ihr alles und dann stehen die Beiden im Fickoutfit vor mir!Nadja hat einen roten Catsuit mit freien Titten und freiem Schritt sowie schwarze 18er Heels an. Mona will es ihr zeigen und hat sich in die Latexkombi aus roten Teppich Strümpfen, schwarzem Strapsgürtel mit freien Titten, dazu 15er Sandaletten und die langen Abmelkhandschuhe geworfen. Und beide haben Masken an.  “So Nadja jetzt machen wir erstmal Fotos von dir einzeln. Mona zeig ihr wie sie sich stellen muss!”Ich erteile die Befehle “Arsch raus; Fotze auseinander; Beine nach hinten; Titten raus, die Nippel langziehen; fasst euch an; küsst euch; legt euch in die 69; leckt euch die Mösen”Und so werden es sehr heiße Fotos und Mona kommt in ihren Pornomodus. Die Kameras laufen und ich werde immer geiler. “Los ihren geilen Leckschwestern saugt an der Klit, steckt eure langen Zungen tiefer in die Spalte; und einen Finger in den Arsch”Da bekommen die Beiden ihren ersten Orgasmus und Nadja spritzt ihren Fotzensaft in Monas Gesicht und sie schluckt es gierig.Ich will jetzt mitmachen und sage “Komm Mona zeig der Jungfotze wie sie meinen Schwanz richtig lutscht.”Sie setzt sich an die Bettkante und lutscht gierig meinen harten Kolben. Da meint Nadja “Hör mal auf Mona , ich zeig dir das!”Verdutzt hört sie auf und Nadja nimmt meinen Schwanz bis zum Anschlag auf, wieder zurück, die spuckt drauf und wieder ganz rein. Ihre Zunge tanzt und sie drückt meine Eier. Ich stöhne laut auf “Aahhhh geil, jaaaa das machst du guuut, weiter”Mona sieht ihre Felle schwimmen und schreit Nadja an “Dann zeig mir wie das geht! Ich will auch den Schwanz ganz schlucken du dreckige Erpresserfotze.”Nadja lächelt und erklärt ihr wie sie den Würgreflex kontrolliert. Dann packt sie Mona an den Haaren und zieht sie auf meinen Schwanz. “So Mona nimm ihn tief ins Maul und drück langsam weiter, wenn er hinten ist, auf die Atmung achten und schlucken, ja gut so und weiter. Da muss sie würgen und zieht zurück. Nadja drückt sie sofort wieder drauf. Immer wieder geht das so bis Mona endlich den Schwanz bis zum Anschlag im Maul hat. Speichel rinnt aus ihren Mundwinkeln, sie keucht, röchelt und stöhnt, denn Nadja hat währenddessen 3 Finger in ihrer Fotze und sie sagt zu mir “Jetzt ist sie soweit! Zieh sie dir mit beiden Händen über den Kolben und fick ihre Kehle.”Ich pack ihren Kopf und schieb ihn rein und raus, drück sie voll drauf. Sie massiert meine Eier und Nadja bringt sie zum Orgasmus. “So wird ein Schwanz richtig gelutscht und geblasen du Dreckstück. Weiter hol dir deine Sahne, aber gib mir was ab. Los komm jetzt Mona, deine Fotze produziert ja richtig viel Fotzensaft, mit einem aufgespritzten G-Punkt spritzt du bestimmt mehr Fotzensaft als ich!” Sie reißt ihren Mund zum Schreien auf als ich auch komme “Jaaa jetzt ich spritzeeee aaaghhh geil jaaa saug alles raus” und eine große Menge Schleim in ihre Maulfotze und Fresse spritze.Nadja leckt sie sofort ab “Gib mir den geilen Saft, her damit, rotz es in meinen Mund” küsst sie und Mona spuckt eine fette Ladung in ihren aufgerissenen Mund. Sie küssen, schlecken, schlucken bis alles weg ist. Nadja macht meinen Schwanz noch sauber.Als Mona sich beruhigt hat, sagt sie “Boah Nadja was bist du für eine versaute Stute. Ich kann ja mehr von dir als umgekehrt lernen. Das war geil!”Nadja antwortet lachend “Ach was, so ein Deep Throat ist doch heute normal. Durch meine Piercings und die beschnittene Klit bin ich einfach dauergeil! Ich komme schon mehrmals am Tag nur durch die Reibung mit den Klamotten. Deshalb verzichte ich völlig auf Unterwäsche. Und was die Erfahrung betrifft, bist du mir weit voraus. Dein Dirty Talk ist bestimmt geil und vor der Kamera zu ficken – da bist du ja schon Profi. Meine Erfahrungen bezieh ich mehr aus dem Internet. Ich hab übrigens alle eure Filme gesehen und ich weiß nicht wie oft ich dabei gekommen bin!Ich weiß schon seit 1 Jahr, dass ihr das seid und ich hab immer den Mund gehalten. Aber jetzt ging es nicht mehr. Eure Filme machten mich immer geiler. Ich träume davon als Hobbynutte vermietet zu werden, als devote Sexsklavin benutzt zu werden. Und ihr helft mir dabei!”Mona ist sprachlos, schluckt und meint dann “Und wie bist du zu diesen Piercings gekommen? Wenn ich mir vorstelle, dass Lara das auch hat, wird mir ganz anders!””Lara? Nein sie weiß nichts davon. Ich hab sowas im Internet gesehen und dann einen entsprechenden Laden gesucht. Ich hatte Angst, aber nachdem die Zunge und die Nippel so geil waren, hab ich den Rest 2 Tage später auch machen lassen. Es heilte schnell mit einer besonderen Salbe und jetzt bin ich hier. Willst du nicht auch sowas machen? Würde dir das gefallen Red?”Ich bin etwas perplex wie abgebrüht Nadja die Wahrheit verdreht und Mona lenkt. “Ich? Äähhm, ja ich glaube das würde mir gefallen! Bitte Mona mach das auch, ja?”Mona ist noch unsicher “Ich weiß nicht, tut das nicht weh und dann den ganzen Tag dauergeil rum zulaufen?” Ich antworte “Hey du geile Zuchtstute, du bist doch jetzt schon dauergeil und immernass. Viel schlimmer kann es nicht werden und du willst doch auch eine Hobbynutte sein! Na ja, du kannst dich ja später entscheiden. Schau es dir bei Nadja genau an. Komm lutsch mal an ihren Nippeln du willst doch eh Milchtitten haben und saug an dieser Monsterklit rum. Das gefällt dir bestimmt. Los Nadja lass Mona ran und lass dich abgreifen.”Nadja kniet aufrecht vor Mona und sie zieht und saugt und lutscht an ihren 3 cm langen Ficknippeln, dass Nadja heftig die Luft einzieht und stöhnen muss. Ich feuere sie an “Jaa Mona mach das Dreckstück geil, komm lutsch jetzt ihre Klit, lass deine Zunge tanzen, zeig der Sau wie es geht. Nadja leg dich auf den Rücken und mach die Beine breit.”Mona knetet die Klit so heftig und saugt daran, dass Nadja innerhalb von 2 Minuten laut stöhnend kommt. “Und jetzt lass die Jungfotze abspritzen, wichs ihren fetten G-Punkt mit 3 Fingern ganz fest und schnell.” Sie macht es sofort und ich schieb ihr auch 3 Finger rein und mach das Gleiche. Beide Frauen stöhnen und schreien und winden sich. Mona ist nur noch geil und wichst Nadja richtig hart ab “So du verfickte Erpresserfotze jetzt wichs ich dich ab, los spritz du dreckige Fickfotze, los komm schon. Ich mach dich zur devoten Sklavenfotze für uns.” und dann spritzt sie zuckend mehrere Fontänen Fotzensaft in Monas Gesicht und auf ihre Titten. Und auch Mona kommt zuckend und schreiend. Ihr Fotzensaft spritzt sogar etwas raus und fließt in Strömen an ihren Schenkeln runter.Kaum hat sie sich etwas erholt übernimmt sie das Kommando “Red komm her, ich steck deinen Schwanz in dieses Mösenloch und du fickst die Nutte hart durch, während sie meine haarige Fotze ausleckt.”Sie schnappt meinen wieder harten Prügel, lutscht ihn kurz an und schiebt ihn in Nadjas auslaufende Fickmöse. Und ich ficke los. Mona setzt sich voll auf Nadjas Gesicht und zieht ihre Löcher durch ihre Fresse “Leck du Stutenfotze, saug mir den Saft aus der Fotze und steck deine Zunge in meine dreckige Arschmöse. Jaaa, tiefer, bohr sie rein, leck meinen Arsch richtig aus. Red fick das Miststück härter durch, benutz die Sau zum abficken.” Dabei zieht sie ihre Nippel richtig lang.Nadja kommt schon wieder und kurz darauf Mona. Ihr Saft läuft in Nadjas Mund und sie schlürft alles raus.Mona ist geil und auch richtig sauer auf Nadja. Anstatt von ihr runterzugehen, pisst sie ihr einfach in die Fresse “Machs Maul auf, du willst doch eine geile Schluckhure werden, sauf meine Pisse, schluck es du geiler Fickschlitten.” Als der letzte Tropfen raus ist geht es weiter”Und jetzt knie dich hin, zeig uns deinen geilen Fickarsch, streck ihn schön raus. Red wird dich jetzt in den Arsch ficken, das willst du doch schon lange, oder? Gib es zu!” während sie das fragt drückt sie richtig fest die Klit und Nadja stöhnt “Aaauaaaa, jaaaa du hast Recht. Ich will schon seit 2 Jahren, dass Red mich fickt. Bitte fick meinen Arsch, ich brauch jetzt einen Arschfick.”Nadja kniet breit, ihren strammen Arsch hochgereckt, den Kopf auf dem Kissen, schön devot. Mona leckt ihren Arsch aus, bohrt 1, 2, 3 Finger rein und dehnt ihre Rosette auf. Dann packt sie meinen Schwanz und drückt ihn ganz tief in Nadjas Arsch und ich beginne sie zu ficken.Mona schiebt sich unter Nadja und lässt sich die Fotze lecken, während sie Nadjas Fotze leckt und fingert. Zwischendurch schnappt sie sich meinen Schwanz und lutscht ihn, dann wieder rein in den Arsch. Es ist ein geiles Gestöhne und Geschmatze. Nadja kommt alle 5-10 Minuten, sie schreit und spritzt immer wieder. Auch Mona kommt so oft wie selten. Nadja beschimpft mich “Red du dreckiger Fickbock, spritz ab, mach meinen Arsch mit deinem Fickschleim voll, mach schon, schlag auf meinen Arsch, fick härter, hau deinen Prügel in meine Arschfotze. Mona leck schon, lass mich wieder spritzen, steck die ganze Hand rein, gib mir einen Faustfick.”Mona steckt immer mehr Finger in Nadjas Ringfotze bis ihre Hand ganz drin ist und Nadja aufschreit “Jaaaaaa endlich, Monaaaa machs mir, fickt mich ab.”Ich spüre wie mein Saft steigt und Mona hat ihre Hand bis zum Ellbogen drin und wühlt in der Fotze und Nadja bekommt einen Dauerorgasmus und um Monas Hand krampfend spritzt sie ihren Fotzensaft brüllend raus und dabei komm ich auch “Jeeeetz ich komme ihr dreckigen Fickschlampen, meine Nutte ich spritz dir tief in den Darm, jaaaaaaaa aaaahhhh!”Nadja hat Mona jetzt auch die Hand in die haarige Fotze geschoben und fickt sie völlig ab. “Jaaa geil, was für eine geile Fotze, deine Fotzenlappen sind so geil. Komm Mona spritz endlich. Sei meine Fick- und Spritzschwester.”Ich zieh meinen Schwanz aus Nadjas Arsch und dann kommt Mona laut schreiend, zuckend, bockend und tatsächlich spritzt sie 2, 3 Fontänen heißen Fotzensaft in Nadjas Fickfresse und sie schluckt es und schmiert es in ihr Gesicht.Mona stöhnt und schreit immer noch und Nadja drückt mein Sperma aus ihrem Arsch. Es läuft ihre Ritze runter zur Fotze und dann in Monas aufgerissenes Leckmaul und sie schluckt es gierig. Wir verschnaufen und liegen ineinander verschlungen auf dem Bett. Nadja fragt Mona “Und soll ich meine kleine Erpressung zurücknehmen und wir vergessen alles?”Mona grinst “Du kleine Sau, von wegen jetzt hast du die Fickgeister gerufen und wirst sie nicht mehr los.”Und ich frage sie “Und Mona willst du auch so eine fette Klit und Spritzfotze haben?””Ich hab mich entschieden. Ab sofort machst du mir Milchtitten und ich will auch so eine Fotze haben. Und Nippel-Piercings auch.”Ich freue mich “Super, das wird tierisch geil und du wirst bestimmt viele Freier bekommen, die richtig viel bezahlen.”Nadja streichelt meinen Schwanz während ich Mona intensiv küsse und ihre Titten knete. Da fragt Nadja “Wie kannst du denn Milchtitten ohne Schwangerschaft bekommen?””Es gibt da Tabletten die das als Nebenwirkung haben und du musst deine Titten mit einer Tittenpumpe oder Melkmaschine trainieren. Täglich 3 Mal.””Uiiihh wie geil, das wusste ich nicht. Ich hab ja lange Semesterferien, da könnte ich es doch auch probieren. Ich hab ja kleinere Titten wie du.”Mona meint zu ihr “Dann machen wir es zusammen. Red hast du genügend Tabletten da?””Ja haben wir. Ich bestell gleich noch neue. Oh wird das geil. Junge und Reife Fotze mit fetten Milcheutern.”Nadja hat dieser Gedanke wieder aufgegeilt und zusammen mit Mona bläst sie meinen Schwanz. Mona leckt meine Eier und meine Rosette, während Nadja die Eichel und den Schaft bearbeitet. Dann umgekehrt. Mona übt direkt meinen Schwanz ganz aufzunehmen.Nach 10 Minuten meint Nadja “Und jetzt will ich zusehen wie Red deine haarige Möse fickt, komm leg dich auf den Rücken, Kopf an meiner Fotze und Beine nach hinten.”Nadja kniet, Mona kann ihre Klit lecken, sie greift sich Monas Beine, zieht sie nach hinten und Monas Fotze liegt klaffend vor mir. Ich stoße sofort rein, aber schön langsam und Nadja schaut fasziniert zu. Mona hat sich Nadjas Arsch gegriffen und sich an ihrer Klit festgesaugt. Nadja stöhnt, Mona stöhnt und Nadja macht mich an “Ja Red, geil wie dein fetter Fickkolben in Monas haarige Urwaldfotze stößt, geil, fick das Nuttenvieh durch, mach sie hörig, die Fickschlampe, mach uns beide zu deinen Nutten.”Da kommt Mona schon wieder und schreit wie immer sehr laut. Nachdem er abgeebbt ist, tauscht sie mit Nadja die Position und ich fick Nadjas stoppelige Fotze. Sie hat sie jetzt schon über 2 Wochen nicht rasiert. Sie bekommt einen weißblonden Busch, der sogar ziemlich groß ist. Immer schneller fick ich in diese stramme Jungstutenfotze. Jetzt schreit mich Mona an “Fick sie kaputt Red, reite sie zu, diese Nuttensau, mach sie zu unserem Fickfleisch, wir schicken sie auf den Strich. Spritz sie voll, lass dich gehen. Ich weiß, dass du Nadja schon immer ficken wolltest, stimmts?”Immer schneller und härter ramme ich diese geile Möse, das junge Fickloch durch “Ja, jaaa, Jaa ich will Nadja ficken, davon träum ich schon seit 6 Jahren, aahhh so geil die Fotze, Danke Mona dass ich sie benutzen darf. Gleich komme ich, aaahhh jetzt ich spritzeeeeee jaaaaaa ich füll deine Fotze ab.” Und Mona schreit “Jaa spritz ihr alles in die Gebärmutter, schwängre die Sau, mach ihr einen Bastard.”Und Nadja kommt auch dabei, als sie spürt wie heisses Sperma in ihre Fotze gepumpt wird, kommt sie laut schreiend. Danach sind wir alle fertig und schlafen zusammen ein. Ich in der Mitte zwischen diesen unglaublich geilen Frauen.Ich träume davon zu viert im Bett zu liegen und Nadja, Mona und Lara abzuficken. Da wach ich auf, weil Nadja meinen Schwanz lutscht. Ich tu so als ob ich weiterschlafe und Nadja setzt sich jetzt einfach auf meinen Schwanz und reitet mich langsam geil ab. Jetzt kann ich mich nicht mehr schlafend stellen. Ich greif mir ihre festen Titten, sauge die langen Tittenwarzen, knete ihren Arsch, zieh ihren Kopf runter, küsse sie und flüstere ihr zu “Was bist du nur tuzla escort für eine verfickte Sau! Fick mich ab du blonde Studentenfotze. Lass deine Fotzenmuskeln tanzen!”Mona schläft wie ein Stein. Nadja kommt stöhnend und reitet noch fester, lässt wie verrückt ihr Becken kreisen. Meine Eier ziehen sich zusammen und ich spritze stöhnend meinen Saft in Nadjas Fickmöse.Sie lässt sich neben mich sinken, küsst mich und schläft fast sofort ein.Als ich aufwache ist es 10 Uhr. Nadja liegt in meinem Arm und Mona sitzt auf der Bettkante und fingert Nadjas Fotze. Sie lächelt “Ich hab mich krank gemeldet weil ich heute die Piercings haben will. Los Nadja wach auf.”Als sie endlich wach ist, verlangt Mona, dass sie für heute einen Termin fürs Piercing vereinbart. Aber erst frühstücken wir und reden wie es weitergeht.Mona ist sich sicher, die Nippel, die Klit und den G-Punkt zu machen. Nur auf die Zunge und die Fotzenlappen will sie erstmal verzichten. Ich frag beide “Und was ist mit den Milchtitten? Wollt ihr Beide fette, milchspritzende Euter?”Sie schauen sich an, nicken und sagen “Jaaa wollen wir, richtig fette Milcheuter, gib uns die Tabletten.”Nadja meint “Red hol die Tabletten und ich ruf Karina für den Termin an.”Sie erklärt Karina kurz die Situation, sie reagiert spontan und meint, dass wir um 14:00 da sein sollen.”So ihr künftigen Milchkühe. Ihr trinkt täglich 1 l Milchbildungstee, dazu 3 Mal täglich je 5 Globuli von diesen beiden Mitteln, dazu 3 x 4 Tabletten Domperidon. Zudem müssen eure Titten 3 Mal täglich für 15-20 Minuten gemolken und mit diesem Öl einmassiert werden. Die Nippelbolzen müssen dafür rausgenommen werden. Mona du wartest bis deine Piercings verheilt sind, aber Nadja du fängst jetzt an! Ich bestell noch heute die Milchpumpen. Es wird ca. 2 Wochen dauern bis die Milch einschießt. Wenn es geht, werde ich das machen, ansonsten ihr selbst. Ich messe jetzt deine Titten, Nippel und Klit!”Sie hat eine Oberweite von 85 cm, die Nippel sind 2,8 x 1 cm, die Klit 3,5 x 1 cm. “Und jetzt erstell ich Nadjas Profile damit sie die ersten € verdient.” Natürlich tu ich nur so und stell einfach die neuen Fotos und den Film online. Da fällt mir ein, dass Mona das Profil sehen will. So erstelle ich ein Fakeprofil “Studentenfotze”. Mona hat inzwischen Nadja nochmal genau untersucht. Dabei sind beide 2 Mal gekommen. Als ich ins Wohnzimmer komme, knien beide nackt auf dem Sofa. “Na Red, wie wäre es mit Nachtisch? Benutz uns beide einfach zum absamen. Wir sind einfach geiles Fickfleisch, nimm noch den Dildo dazu, damit jede einen Schwanz drin hat.” Mona hat das Kommando.Ich zieh mich aus, schnapp mir den roten 20×5 Dildo und stoße in Nadjas nasse Fotze. Mona kriegt den Dildo rein. Nach 5 Minuten wechsle ich die Löcher. Dieses geile Spiel geht jetzt schon in die 3. Runde und beschimpf die Beiden “Aaahh was für geile Fickfotzen, dreckige Nuttensäue seid ihr, so schwanzgeil sind nur verfickte Hurenlöcher, Zuchtstuten, aahhh sehr geil euch Schlampen einfach ohne Rücksicht abzuficken, gefällt es euch von eurem Master benutzt zu werden?”Sie keuchen und stöhnen “Jaaaa du fickst so geil, mach uns fertig, gib uns Orgasmen, ramme deinen Fickprügel ohne Rücksicht rein, fick auch unsere Arschfotzen, geil, du Hengst, aaahhhh jeeetzt ich kommeeeee jaaaaaa fick weiter, fick, ich bin so geil!” Mona erzählte später “Als ich mir Nadja nochmal genau angesehen habe und sie ausgefragt habe zu den Piercings, bekam ich ein Ziehen in meinen Titten und meiner Fotze. Ich saugte ihre geilen grossen Nippel und dachte, solche will ich auch! Ich massierte, knetete, lutschte, saugte ihre große Klitoris und ich dachte, so eine will ich auch und als ich ihr 3 Finger in die Fotze schob und sie einen Spritzorgasmus bekam, dachte ich, das will ich auch. Nadja ist eine dauergeile, Fick- und Spritzfotze. Das will ich auch sein, aber die Erpresserfotze soll unsere Sklavenfotze werden. Wir werden den Spieß umdrehen. Dabei floss mein Fotzensaft in Strömen und ich befahl Nadja, dass sie mich lecken soll und zum Abspritzen bringen. Sie stürzte sich auf meine Titten, walkte sie hart durch, zog mir die Nippel lang, leckte wild meine Möse und meine Rosette aus. Ich schrie sie an “Jaa leck mich, saug mich aus du geile Leckfotze, hol meinen Saft raus, fiste mich du Fotze!” Sie rammte mir die Faust rein und Ich kam sofort spritzend. Sie fickte mich immer weiter und ich kam noch 2 Mal und spritzte jedes Mal dickflüssigen Mösensaft in ihre Fickfresse, Nadja saugte mich regelrecht aus. Wir malten uns aus wie du uns beiden mit den Melkmaschinen die Milch aus unseren dicken Eutern rausholst.Danach kamen wir auf die Idee, dass wir jetzt deinen Schwanz wollen, weil wir schon wieder aufgegeilte Fickstuten sind.” Ich fickte jetzt ihre Arschmösen durch, mit Schwanz und Dildo. Das ist wahnsinnig geil, ich bin nur noch Fickschwanz und sie nur Fotzen zum absamen. Ich fickte sie jetzt schon 35 Minuten und spürte, dass ich gleich soweit bin “Dreht euch um ihr Nutten und lässt euch in die Fresse spritzen, ich komme gleich.”Sie knien sich hin und Nadja schluckt ihn ganz, während Mona meine Eier knetet. Dann umgekehrt. “Aahhhh ihr geilen Schluckfotzen, weiter, gleich komme ich!”Mona wichst meinen stahlharten Fickschwanz und befiehlt “Nadja los Maul auf, gleich bekommst du die Wixxe in deine dumme Fresse.”Sie reißt den Mund auf und schreit “Jaaaa gibs mir, ich will das heiße Sperma in meiner dreckigen Nuttenfresse, los hol’s raus aus den verfickten Eiern.”Und dann schoss es raus das klebrige Sperma spritzte in Nadjas Mund, ihre Augen, Nase, Haare, Wangen und Titten “Jaaaaaa ich kommeeeeee Monaaaaa kleistere ihre Fresse voll, aaaahhhhhhh holt jeden Tropfen, melkt mich ab!”Mona drückt Nadja bis zum Anschlag auf meinen Schwanz “Los Schluckhure, saug jeden Tropfen aus dem Sack hoch und schluck es nicht. Ich will es gleich.”Nadja saugt wie verrückt und ihre Zunge kreist um meinen Schwanz. Dann reißt Mona sie zurück an den Haaren, spuckt sie an und küsst sie gierig, schleckt alles ab, saugt, schlürft es rein. Dann spuckt sie es in Nadjas weit geöffneten Mund und wieder zurück. Ich filme es wie diese spermahungrigen Weiber das Spermaspiel spielen. Wir springen zusammen unter die Dusche. Mona befiehlt Nadja “Auf die Knie Sklavin, jetzt wirst unseren Sekt aufnehmen. Los Red piss ihr ins Maul.”Ich muss eh dringend nach dem Abspritzen. Nadja reißt ihren Mund auf und hält ihre Arme hinter dem Rücken verschränkt in devoter Grundhaltung und säuft meine Pisse. Mona lässt es auch laufen. Wir pissen in ihr Gesicht, ihren Mund, ihre Titten, ihren ganzen Körper. So zeigen wir, dass sie uns dient.Dann schön zärtliches einseifen und abduschen. Es ist Zeit für Monas Eingriffe.Pünktlich sind wir bei Karina im Shop. Nadja hat ihr noch eine SMS geschickt, dass sie sich nicht verplappert und unsere Tarnung auffliegt.Mona und Karina sind sich auf Anhieb sympathisch und Karina zeigt ihr den Shop, das Kino und das Spielzimmer. Max ist auch da und hat alles vorbereitet. “Darf ich dir Max vorstellen? Mein Assistent und Freund!” Mona ist begeistert und scannt Max von oben bis unten, lächelt ihn kokett an. “Oh ein Mann, ich dachte du machst das? Es ist mir etwas peinlich.”Karina meint “Ach das merkst du garnicht. Wir machen das zu zweit und Max ist ein ganz netter und sensibler. Ok? Hier, lasst uns erstmal einen Wein trinken.”Mona kippt ihn in 2 Schlucken runter und will noch einen. Ich merke wie angespannt und aufgeregt sie ist. “Na, ja ich will es ja und Scham ist hier wohl fehl am Platze. Gib mir noch ein Glas.” Nach dem 3. Glas wird sie entspannter und Karina bittet sie auf den Stuhl und Max macht sie fest “Keine Angst, wir haben das schon oft gemacht und sind vorsichtig. Du wirst nicht viel spüren. Ich fixiere dich damit du dich nicht bewegen kannst und du nicht verletzt wirst bei einer unkontrollierten Bewegung.”Mona nickt und spürt plötzlich eine unbeschreibliche Hitze aufsteigen, ihre Nippel versteifen sich, pochen. Ebenso ihre Klit, in ihrer Fotze wird es glühend heiß, die Fotzensäfte fließen heraus, ihre Geilheit steigert sich unbeschreiblich. Karina, die Sau hat ihr das spezielle Oral Jelly in den Wein getan. Sie flüstert mir lächelnd zu “Ich dachte wir entspannen sie erstmal.” “Prima, gute Idee, lass da Max mal ran. Ich glaube sie steht auf ihn.”Mona glüht, windet sich und keucht immer wieder auf. “Was ist das? Ich bin so geil, ich halte es nicht aus, das pocht und zieht. Meine Fotze glüht. Fasst mich an.”Max streichelt über ihre Beine, ihren Bauch und ihre Titten und flüstert ihr ins Ohr “Weißt du Mona das ist dafür, dass du dich gleich gut entspannen kannst und deine Nippel und Klit schön groß sind. Bist du geil? Bist du eine dreckige, verfickte Sau? Willst du erstmal gefickt werden? Von mir? Komm sag mir, dass du eine gierige Ficksau bist.”Mona stößt keuchend hervor “Ja, ja ich bin eine schwanzgeile Fickstute, ich bin tierisch geil, bitte fick mich, gib mir einen Orgasmus, fick mich schon!” Max steckt 2 Finger in ihre auslaufende Fotze und fragt laut “Ist es für dich in Ordnung, wenn alle hier zusehen, wie ich dich abficke? Sollen sie dich beschimpfen? Willst du nicht allen sagen was für eine nymphomanische Nutte du sein willst?”Und Mona, schon völlig von ihrer steigenden Geilheit beherrscht, schreit laut “Jaaaaa schaut alle zu wie ich schwanzgeile, dreckige Hurenfotze abgefickt werden, einfach benutzt zum absamen. Beschimpft mich, demütigt mich, erniedrigt mich, das geilt mich noch mehr auf! Macht mich zur Nutte! Ich will endlich als Hure dienen! Aber fick mich endlich, ramm mir deinen Kolben in die Fotze und meinen Arsch, fick, bitteeeee!” Max stößt ohne Vorwarnung zu, und fickt hart und tief. Mona schreit auf und kommt sofort das erste Mal “Jaaaaaaa endlich, ohhhhh wie groß ist dieser Schwanz, aaahhhh ich kommeeeeee, geil, fick weiter, hart und tief du dreckiger Hengst.”Karina küsst sie, greift ihre Titten ab und sagt ihr “Max hat einen 20 cm Riemen, gut nicht wahr? Geile Titten hast du! Aber deine haarige Fotze ist der Hammer. Du hast fast soviel Haare wie ich. Wir müssen uns unbedingt gegenseitig mal die Fotzen lecken. Willst du das Mona?””Aahh du Dreckstück, was hast du mir nur in den Wein getan? Jaaa ich will deine haarige Fotze sehen und lecken. Aaahhh was für ein geiler Ficker ist Max! Den will ich öfter haben. Jaaa weiter, zieh mir die Nippel lang, knete sie durch!”Nadja und ich steigen auch ein. Sie leckt Max die Eier und die Rosette. Ich küsse Mona und schrei sie an “Du unersättliche Hure, du lässt dich ohne mich zu fragen einfach von anderen Männern abficken? Du taugst nur zur Strassennutte, ich werde dich abrichten zu meiner Sexsklavin, zur devoten Fick- und Schluckhure mach ich dich. Ich werde jetzt Karina ficken. Willst du das?”Mona ist im Fickrausch und kommt schon wieder, Max fickt jetzt ihre Arschfotze. “Tut mir leid Red, ich bin so geil, ich hab mich nicht unter Kontrolle. Jaa mach mich zu deiner Nuttenfotze, vermiete mich, führ mich vor. Lass mich abficken, benutzen. Und jaaa fick mit Karina, das ist auch eine geile Sau. Gibs ihr. Aahhhhh isst das ein geiler Fick, ich komme schon wieder, jaaaaaa!”Karina lutscht meinen Schwanz, während Nadja an Monas Titten spielt. Dann bückt sich Karina, ihr Kopf liegt neben Monas und sie küssen sich, ihre dicken Titten baumeln schön nach unten. Ich schieb meinen Pimmel in Karinas haariges Fickloch, pack sie an der Hüfte und zieh sie schön über meinen Schwanz. Ihre riesigen E-Titten schwingen bei jedem Stoß hin und her. Karina flüstert Mona zu “Dein Red fickt mich jetzt schön tief von hinten. Aahhh er ist ein geiler Ficker. Darf ich ihn mir öfter mal ausleihen? Was für ein geiler fetter Fickschwanz. Max fickt gut, nicht wahr. Er fickt dir deinen Verstand raus du geile Fotzensau! Wir sollten regelmäßig Partnertausch machen. Bist du dabei Mona Fickstute?”Keuchend, röchelnd stößt sie hervor “Jaaa Max fickt wie ein Rammbock, geil, er zerreißt mir noch meine Arschmöse. Jaaa lass uns öfter treffen zum Ficken. Red fick diese dreckige Fotzensau richtig ab, mach sie fertig, lass sie kommen. Aahhh ich komm schon wieder, Wahnsinn, geil!”Da kommt Karina spritzend, Nadja saß gerade drunter und hat ihre Klit gesaugt. Sie kriegt die volle Ladung ab.Jetzt will auch Nadja gefickt werden und hält mir ihren Arsch hin. Ich stoße 10 Mal rein und dann wieder in Karina und wieder Wechsel. Meine Wichse kocht in meinen Eiern und ich will alles in Karinas völlig zugewachsene Fotze spritzen. Noch 5 Stöße und dann explodiere ich in ihr “Karinaaaaaa jeeettt ich spritzeee jaaaaaa aahhhhh geil, ich füll deine Fotze ab!”Nadja schnappt sich meinen Schwanz lutscht ihn gierig sauber und leckt dann meine Ficksahne vermischt mit Karinas Fotzensaft aus ihrem geilen Loch.Und dann kommt Max schreiend “Monaaaaaa ich flute deine Fotzeeeeee, jeeetzt jaaaaa geil ich spritzeeeeeeeee, aaahhhhhh”Auch Mona bekommt noch einen zuckenden Höhepunkt. Dann fahren wir alle erstmal runter, trinken was gegen den Durst. Auch Mona kriegt was. Als alle verschnauft haben und ruhiger sind, meint Mona “oh man, das war der Hammer. Ich bin jetzt bereit. Macht alles wie besprochen.” Und die beiden machen schnell und präzise ihren Job. Erst die Nippel, dann die Klit beschneiden und piercen und am Schluss den G-Punkt aufspritzen. Dabei kommt Mona nochmal zum Orgasmus. Dann macht Max die Heilsalbe drauf und erklärt ihr, dass sie alle 3 Tage zur Kontrolle kommen muss und min. 1 Woche nicht ficken darf. Da sie so tapfer und geil war, darf Mona sich im Shop noch was aussuchen. Und sie nimmt sich 1 Vibroei mit Fernbedienung und einen groben Netzcatsuit in Rot mit. Wir verabschieden uns herzlich und verabreden uns für Freitag Mittag hier. Dann fahren wir zu Dritt nach Hause. Es ist 18:00 Uhr. Wir holen und noch was zu Essen und setzen uns zusammen, trinken was und sprechen über das was gestern und heute passiert ist. Wir sind uns alle einig, dass es megageil war. Mona meint “Mensch Nadja, hättest du dich doch schon vor einem Jahr gemeldet! Da haben wir aber einige geile Erlebnisse verpasst, die wir nachholen müssen. Du bist ja ein richtig geiles Miststück und ich will, dass du uns jederzeit zur Verfügung stehst. Dafür verwaltet Red deine Profile und dreht mit dir und mir geile Pornos. Bist du Erpresserfotze damit einverstanden? Und kein Wort zu Lara!”Nadja überlegt kurz und antwortet “Hmm ich soll eure devote Sexsklavin sein? Immerbereit, immergeil, fotzengeil und ficksüchtig? Und ihr helft mir viel Geld zu verdienen? Jaaaaa das will ich! Ich bin in kurzer Zeit zu einer unersättlichen, gierigen Fickfotze geworden und ich lass mich gerne von euch abrichten.”Ich schalte mich ein “Ich bin dabei, oder wollt ihr mich garnicht fragen? Da du Mona nicht einsatzbereit bist, werde ich jetzt Nadja heftig durchficken und du schaust zu und darfst Anweisungen geben. Kommt wir gehen hoch und machen die Cams an.”Mona ist zwar ziemlich fertig, aber auch aufgegeilt und überdreht. Sie gibt Anweisungen “Erst schluckst du die Milchpillen! Red, setz sie in die Liebesschaukel. Erst in Rückenlage.”Nadja klettert rein in die Schlaufen und Mona küsst sie intensiv. Ich lecke ihre Fotze. Lass meine Zunge erst um die Rosette tanzen, dann durch die feuchte Spalte, spiele mit den Ringen, umkreise die Klit, sauge daran, lutsche, dann tief in die Fotze und tief in den Arsch. Mit beiden Händen zieh ich ihren geilen Arsch auseinander und bohr meine Zunge ganz tief rein. Nadja stöhnt “Aaahhhhh geil, ja Red leck meine dreckige Arschfotze aus, tiefer, und meine Möse, jaaaaa geil, ich kommeeeee aaahhhhhhh jaaaaaaa geil!”Ich bekomme eine fette Ladung klebrigen Mösensaft in mein Gesicht und ich schlucke viel davon weg. Geil! Sofort stoße ich 3 Finger rein und wichs sie hart ab. “Jaa du Orgasmusmaschine jetzt komm nochmal, spritz du Sau.” Und wie sie kommt – brüllend und zuckend spritzt sie 1 m weit ab.Mona hat den Massagestab geholt und bearbeitet Nadjas Nippel. Sie stellen sich auf, sind hart, dick und fast 3 cm lang. Ich fick sie langsam durch. Mona schiebt sie schaukelnd immer wieder auf meinen Fickprügel. Sie hält den Stab jetzt auf die Klit und schreit sie an “Jetzt machen wir dich hörig! Wir lassen dich kommen, du kriegst einen Dauerorgasmus bis du nicht mehr kannst. Nur wir geben dir diese Orgasmen, verstanden du Sklavensau?”Nadja schreit gerade wieder ihren nächsten Höhepunkt raus “Aaahhhh ich kommeee, jaaa fickt mich ab, benutzt mich zu eurer Befriedigung, oh ist das geil, aaahhhh, jaaaa schon wieder, Wahnsinn! Macht weiter ich bin eure dreckige Fickmaschine, macht was ihr wollt, aber befriedigt mich, jaaaaaaaaaa! Fick, fick, fick mich Red.”Mona befiehlt “Red jetzt kannst du kommen, spritz deinen Fickschleim in ihre spermasüchtige Maulfotze, komm, fick.”Ich bin kurz davor, zieh meinen Schwanz raus, geh zu Nadjas Kopf, nimm ihn in beide Hände und schieb meinen Samenspucker in ihr Maul. “Du schwanzgierige Jungfotze, saug mir den Saft aus meinem Sack. Mach schon, lutsch du Schwanzschluckerin! Du gehörst uns Sklavensau. Du wirst jeden Schwanz ficken, jede Fotze lecken, jeden Tropfen Sperma schlucken, die wir dir bringen. Bring mich zum abrotzen mit deiner Maulmöse.”Und Mona behandelt immer noch ihre Klit und sie beschimpft sie auch “Ja Zuchtstute bring Red deinen Master zum spritzen, los Fickstück mach es, schrei und schlucke. Du bist unser Fickfleisch zum benutzen, du Spermaschlampe!”Da komm ich endlich. Ich zieh den spritzenden Schwanz raus und rotze die Ladung voll in ihre Fresse. Sie schleckt ab was sie erreicht und schluckt, aber einiges bleibt und verklebt ihre geile escort tuzla Fickfresse. Wir helfen ihr raus und sie kommt in Bauchlage rein. “Es ist noch lange nicht zu Ende du Orgasmusfotze, jetzt werden wir auch noch deine Titten melken bis du schreist!”Mona macht ihre Nippelbolzen raus und die große Melkmaschine dran. Die durchsichtigen Melkbecher sind Größe DD und Nadjas C-Titten werden eingeschlossen. Dazu kommt ein Teil auf die Klitoris, um sie mit zu melken. Dann stellt sie Stufe 1 an und mit einem Plopp saugen sich die 3 Glocken fest und saugen im Rhythmus 1 Sekunde saugen, 1 Sekunde Pause. Alle 2 Minuten geht es eine Stufe höher bis auf 5 Sekunden saugen und 2 Sekunden Pause.Nadja stöhnt auf “Aaahh Auaaa das zieht, aahhh das ist aber auch geil, aaahhh meine Klit, oohhhh ich komme ja schon gleich, ohhhhh aaahhhhh uuuaaaaghhhhh jeeetzt.” Mona ist begeistert “Red lass dir den Schwanz wieder hochlutschen von der Hurenfotze. Ich werde mich um ihre Fotze kümmern.”Bei jedem Wechseln der Melkstufe, kommt Nadja weil ihre Klit so gemolken wird.Mona schmiert ihre Hände mit Melkfett ein und bohrt Nadja die ganze Hand in die Möse. Sie flutscht richtig leicht rein, genau im Moment ihres Höhepunkts. Immer tiefer schiebt sie ihren Arm rein und spießt sie völlig auf. Nadja stöhnt, keucht und saugt meinen weichen Schwanz gierig und geil. Sie ist wirklich unersättlich und nymphoman.Langsam werd ich wieder hart. “Jaaa du bist eine gute Schwanzlutscherin, weiter, mach ihn dick und hart damit ich gleich deinen Arsch ficken kann. Ist es geil so abgemolken zu und gefistet zu werden? Das ist deine Bestimmung. Freu dich darauf eine Milchkuh zu werden – eine geile Milcheuter-Fotze!”Nadja lässt meinen inzwischen harten Schwanz aus ihrem Mund und stöhnt “Aaahhhh, jaaa Red ich kann es kaum erwarten fette, milchspritzende Euter zu haben und beim Ficken neben meinem Fotzensaft auch Milch zu spritzen. Aahhhhhh allein der Gedanke lässt mich kommen, jaaaaaaaaaa ich kommeeeeee jeeeeetzt, geil fick endlich meinen Arsch. Fickt beide Löcher gleichzeitig. Aaaaah Auuuaaaaaaa, jaaaaaaa!”Mona hat in diesem Moment ihre andere Hand in Nadjas Arsch geschoben und gibt ihr einen Doppelfist. “Aahh geil, jetzt reiss ich dir die Löcher auf, Nadja. Du musst trainiert werden. Jederzeit musst du große Schwänze in deinem Arsch aufnehmen. Na, wie gefällt dir das du verficktes Dreckstück? Sei geil, geniess es. Hast du schon mal 2 Schwänze gleichzeitig drin gehabt? Los erzähl es Nutte!”Nadja erzählt stöhnend und keuchend “Ja Mona das will ich! Es ist wahnsinnig geil, ich bin nur noch eine Fotze zum Abficken. Ich hatte schon 2 Schwänze gleichzeitig zusammen mit Lara beim Springbreak. Aaaahhhh ich kommeeeeeeeee jaaaaaaaa ich will immer ficken und Nutte sein.”Inzwischen ist die Melkmaschine auf Stufe 5 und ihre Titten sind geschwollen und die Nippel gut 4 x 1,5 cm. Nadja ist schon 7 oder 8 Mal gekommen.Als ich Mona mit Nadja sehe, muss ich ihr meinen Schwanz ins Maul schieben. “Los Mona schluck meinen Riemen und lutscht ihn schön du geile Ficksau. Geil wie du Nadja abfickst. Das wird ein heißes Video. Hey ihr geilen Spanner da draußen, wer will Nadja und Mona ficken, einzeln oder zusammen? Macht mir gute Angebote, dann kriegt ihr sie . Solche Fotzen habt ihr noch nie gefickt!”Mona schiebt sich komplett auf meinen Schwanz, sie stülpt ihre Maulfotze über meinen harten Fickkolben und lutscht richtig geil!Nadja ist langsam völlig fertig. Sie stöhnt und röchelt nur noch. Ihre Schreie beim Orgasmus sind schon heiser “Aaaahhh uuuaagggg bitte, ich kann nicht mehr, bitte aufhören, aaahhhhh ist das geil! Ich hin fertig!”Mona zieht ihren Kopf zurück und sagt “Komm Red spritz der Sau ins Maul, gib ihr noch einen letzten Kehlenfick.”Geile Idee. Ich drück ihn in Nadjas Fresse. Sie macht ihren Mund auf und lässt sich apathisch in die Maulfotze ficken. Es dauert nur 5 Minuten und ich bin soweit. Aufstöhnend spritz ich mein restliches Sperma in ihren Hals. Und Mona zieht ihre Hand erst aus ihrem Arsch und als sie ganz langsam ihre Faust aus Nadjas Fotze dreht, kommt sie aufschreiend ein letztes Mal. Sie spritzt sogar noch etwas Fotzensaft auf den Boden. Sie hängt völlig fertig in der Liebesschaukel und wir helfen ihr raus. Stützen sie und legen sie ins Bett. Ihre Titten sind um fast 2 Körbchengrössen dicker, die Nippel sind 4 cm und die Klit ist auf 5 x 2 cm angeschwollen. Wahnsinn! Ich mach ein paar Bilder davon und creme sanft Beiden die Spezialheilsalbe von Karina auf alle wunden Stellen, Löcher, Piercings. Geb Ihnen was zu trinken und leg mich dann zwischen die Beiden süßen, warmen Körper. Verschlungen schlafen wir glücklich und erschöpft ein. Mona hat sich nochmal krankgemeldet, ist aber schon um 8 Uhr auf. Sie macht Frühstück, Kaffee und Tee. Um 9:00 weckt sie mich indem sie an meinem Schwanz rumlutscht. Ich grinse sie an “Guten Morgen meine Meisterfotze und wie geht es dir?”Sie lacht “Ganz gut, es zieht und brennt alles, aber es gut zum Aushalten. Ich glaube Nadja ist fertig, komm wie legen sie mal frei und schauen uns alles an.”Ich schlage die Decke zurück und wir sehen, dass ihre Titten wieder Normalgrösse haben, die Nippel sind wieder bei 3 cm und die Klit hat sich auch beruhigt. Die Salbe ist super. Ich lecke ihre schon wieder feuchte Spalte und Mona saugt etwas ihre Nippel. Da wacht sie lächelnd auf “Aaahh ihr Drecksäue, guten Morgen. Ich hab geschlafen wie tot. Ihr habt mich geschafft.””Komm jetzt wird erstmal gefrühstückt.” Nadja bekommt ihre Pillenration und einen Milchbildungstee. Wir unterhalten uns über den gestrigen Abend und wir alle fanden es super und wir wollen weitermachen.”Wie geht es deinen Titten Nadja? Bereit für die nächste Melkung?” Frag ich sie lächelnd. Sie fasst sich an die Titten und meint “Alles Prima! Bereit, komm mach es mit mir.”Während Mona in der Küche klar Schiff macht, schmier ich schön Melkfett auf die Titten und die Klit, dann mach ich die Melkmaschine an ihren Titten und an der Klit fest. “So trainieren wir deine Fotzenwarze schön mit, aber ich mach den Bolzen vorher raus. Entspann dich und genieß es!” Wir starten wieder mit Stufe 1 und der Steigerung. So wird sie dann 20 Minuten auf höchster Stufe gemolken.Ich filme sie dabei und mach die Livecam an. Sie stöhnt immer wieder und greift sich an die Fotze und bei jedem Stufenwechsel kommt sie schreiend und spritzend. Nadja ist eine richtige Spritzfotze geworden. Mona gibt ihr einen Dildo “Hier du geile Sau. Schieb ihn rein in deine Fotze und deinen Arsch. Und Nadja fickt sich selbst abwechselnd in Fotze und Arsch. “Ja du Milchtittenfotze ramm dir die Dildos rein, fick dich selbst schön ab, du geiles Biest.”Das macht mich so geil, dass ich mich über sie stelle und in ihre Fresse ficke. Sie reißt ihr Maul auf und bläst mir wie verrückt den Fickkolben. Mona heizt uns an “Saug seinen Schwanz leer du Nuttensau, du Saugmaschine , fick dich weiter ab während deine Titten groß und fett gemacht werden. Weiter Dreckstück, Fotzensau.”Ich komme gleich und schrei nach Mona “Komm her und wichs meine Sahne voll in ihre Fresse ab! Jaa genau so, weiter, geil, jeetzt jaaaa ich kommeee aaahhhhhh jaaa wichs alles in ihre Fickfresse ab, hol alles raus.” Mona wixxt eine Riesenladung in Nadjas Gesicht. Sie schluckt was sie in den Mund bekommt. Mona küsst sie, leckt und saugt sie ab. Dann spuckt sie es ihr wieder voll ins Gesicht. Und wieder zurück bis mein warmer Saft völlig in ihren Mägen verschwunden ist.Nadja muss noch 5 Minuten durchhalten. Dann machen wir alles ab, ihre Titten sind wieder auf Größe D, die Nippel und die Klit ganz lang und geschwollen. Sie hat noch den Dildo in der auslaufenden Fotze. Mona saugt und wichst Nadjas Klit bis sie nochmal kommt. Dann die Bolzen in Nippel und Klit wieder rein.Nadja strahlt “Uiihhhh war das wieder geil. Ich hoffe ich krieg DD-Titten und spritz bald Milch.” “Deine Euter-Warzen und Mösenwarze kriegen wir auch noch größer. Ich kann es kaum erwarten auch mitzumachen.” Meint Mona. “So ihren geilen Mösen, jetzt kümmern wir uns um die Portale, laden was hoch und sichten die Mails.” Mona hat 24 Mails und 17 Angebote. Das höchste ist einzeln für 400 € für eine Stunde und 600 € mit Nadja zusammen. Die meisten liegen bei 150-300 € Einzeln und 400-500 € für Beide. Mona schreibt zurück und geilt sie mit angehängten Bilder ihrer haarigen Fotze auf. Nadja ist auf ihrem Fakeprofil und auch da sind neue Angebote da. Sie kann aber auch auf ihrem richtigen Profil schreiben. Dann ist 13:00 und sie muss wieder an die Maschine und ihre Pillen nehmen. Diesmal lassen wir sie knien und ich ficke sie doggy, abwechselnd in beide Löcher und spritze in ihre Nuttenmöse.Bei Mona mach ich nochmal Heilsalbe drauf. Ihre Nippel sind fast 4 cm und die Klit auch. Sie kann keine Unterwäsche tragen und nur leichte Kleider. Morgen muss sie wieder zur Arbeit, da muss sie zumindest ein zusätzliches Unterhemd anziehen, sonst können alle Kollegen sogar die Piercings sehen.Dann suchen wir einen Termin für den Nuttentag aus und bewerben ihn auf den Portalen. Es soll der Samstag in 2 Wochen sein.  Wir kochen nackt zusammen zu Abend, trinken schön Wein. Da fragt Mona “Sag mal Nadja, du hast gestern verraten, dass du zusammen mit Lara einen Dreier hattest. Hatte meine Tochter etwa auch 2 Schwänze gleichzeitig drin?” “Oh ja das hatte sie. Lara war von uns Beiden immer die versautere, bis ich die kleinen Modifikationen vornehmen ließ. Kann es sein, dass sie deine Fickgene geerbt hat?””Hör bloß auf. Ich mag mir das nicht vorstellen. Also halt bloß deine Klappe, sonst ist das Alles direkt vorbei, verstanden?”Nadja nickt “Ja klar, sicher!” Nach dem Abendessen, kriegt Nadja wieder ihre Pillenration und wir machen die Abendmelkung. Diesmal leg ich mich unter sie damit sie mich in beiden Löchern abreiten kann. Das war megageil und diesmal kam ich in ihrem geilen, strammen Arsch. Mona hat sie wieder schön beschimpft und erniedrigt. Das geilt die Sau immer noch mehr auf und sie kommt noch öfter.Dann gehen wir früh zu Bett. Nochmal überall Heilsalbe drauf, dann kuscheln. Mona muss morgen früh raus und ich soll Nadja die nächsten Tage dazu bringen Milch zu produzieren.Diesmal schlafen wir durch. Nadja und ich kriegen nicht mit, wie Mona aufsteht und das Haus verlässt.Um 10:00 klingelt mein Telefon und es ist Lara. “Mensch, warum meldet ihr euch nicht. Ich halte es kaum aus, wie lief es?””Tut mir leid mein Schatz, aber Mama hat die letzten beiden Tage krankgemacht und wir waren nie unbeobachtet. Stell dir vor, sie hat es sofort akzeptiert und gestern waren wir bei Karina um ihre Nippel, Klit und den G-Punkt wie bei euch zu modifizieren. Hammergeil. Aber der Höhepunkt ist, dass deine Mutter und Nadja Milchtitten wollen. Mit Nadja haben wir schon angefangen. Mona kann ja noch nicht.”Lara ist völlig überrascht “Was? Meine Mutter mit Piercings und Milchtitten. Das kann ich nicht glauben! Wie geht das denn? Muss man dafür nicht schwanger sein? Hört sich total geil an.” Ich erkläre es ihr und geb ihr Nadja, dass sie sich austauschen können. Nach 10 Minuten ist Lara auf dem Laufenden. Ich rede nochmal mit ihr “Und was sagst du meine Tochterfotze?” Sie meint “Oh Daddy, das ist ja der Hammer mit Mama. Und sie hat sich von Max durchficken lassen? Hast du schon eine Idee wie ich ins Spiel komme? Oh Daddy ich vermisse dich und deinen Schwanz. Zum Glück hab ich ab Freitag Urlaub und wir können uns jeden Tag sehen. Nur vor der Livecam zu wichsen ist mir zu langweilig.” “Ich denke wir sollten es so inszenieren: Nadja und ich füllen Mama ab und machen eine geile Dreier-Orgie. Du hast ja einen Schlüssel und wolltest uns spontan besuchen. Du kommst rein und wirst von unserem Gestöhne und Geschrei angezogen. Du schleichst nach oben und überrascht uns. Du schreist Mama an, weil sie deine beste Freundin fickt und drohst alles Oma und Opa und deinem Onkel zu erzählen. Mama wird dich anflehen und betteln, dass du es nicht tust. Da schlägst du zu und stellst deine Bedingung, nämlich mit mir zu ficken, vor ihren Augen. Alles Andere ergibt sich dann. Und wir haben noch Karinas Spezialmittel. Dann dreht sie völlig ab und macht alles mit.””Oh was für ein geiler Plan. Was hält Nadja davon? Und wann machen es?”Nadja war auch begeistert. “Sie ist dabei. Wir müssen warten bis bei Mona alles verheilt ist. Lass uns Freitag in einer Woche nehmen. Du kommst so gegen 20:00, wartest im Auto, bis ich dir vom Fenster aus ein Zeichen gebe. Dann wartest du eine halbe Stunde. Aber wir werden uns ja noch vorher viel sehen und alles im Detail klären. Macht es dich geil, daran zu denken? So richtig geil, deinen Stiefvater vor den Augen deiner Mutter richtig versaut abzuficken” “Aahhh ich bin auf der Toilette und hab schon wieder 3 Finger in meiner Fotze Daddy. Daran zu denken, es mir auszumalen macht mich tierisch geil. Meine Fotze läuft aus. Ich wichs mich jetzt ab. Stell dir vor wie meine Finger in meiner haarigen Fotze wühlen, aaahhh jaaaaa. Ich wichs jetzt meine fette Klit. Aahhhhh Daddy ich bin deine beste Nuttenfotze, jaaa jetzt ich kommeeee, geil ich spritzeeee für dich, aaahhhhh.”Ich hatte das Handy auf Lautsprecher gestellt und Nadja hat sich direkt auch die Fotze gefingert. “Estelle, du dreckige Sau, ich kommeee auch jetzt aahhhhh jaaa geil.” Nachdem sich alle beruhigt haben, fragt Lara “Sag mal Daddy, das mit den Milchtitten. Könnte ich dadurch meine DD-Titten ohne OP bekommen?””Oh Lara auf jeden Fall. Wir sollten es vor der OP auf jeden Fall ausprobieren. Du kannst es dir ja bei Nadja ansehen. Gleich häng ich sie wieder an die Melkmaschine. Komm morgen direkt um 9:00 hierhin. Ich fände es megageil, wenn du Milchtitten bekommst. Dann fehlt nur noch Karina. Das wird eure Fickpreise noch weiter steigern. Und wenn ich daran denke, an deinen Megaeutern zu saugen, macht meinen Schwanz direkt hart, meine Süße.””Ja, ja wir probieren es! Bis morgen!””Ja bis morgen. Sag mal Estelle, hast du dich schon deinen Kollegen angeboten?””Nein Daddy, noch nicht, aber ich hab schon 3 Angebote durch die Blume erhalten. Willst du, dass ich sie ficke?””Ja meine Tochterhure. Bring uns morgen mindestens 200 €. Aber nur mit Gummi. Nur mit einem aktuellen Gesundheitstest darfst du AO ficken! Viel Spaß!””Ja klar Daddy! Ich bin gespannt. Bis morgen.” Zu Nadja gesandt “So meine Milchfotze in spe! Jetzt ist wieder Pillen- und Abmelkzeit du heiße Sau! Hast du gut geschlafen mein Schatz?””Herrlich gut geschlafen, nur ohne Sexunterbrechung. Ich bin schon geil auf Abmelksex, Master Red!” Ich mach Nadja eine Spreizstange an die Füße und fessle ihr Hände vornübergebeugt am Bett fest, nachdem sie ihre Pillen genommen hat. Ihr Arsch sieht so rausgestreckt sehr geil aus.Dann die Melkbecher dran und los geht es. “So du dauergeile Jungfotze, jetzt mach ich dir deine Titten wieder schön groß und deine Nippel und Klit auch. Bist du auch schön geil dabei? Läuft dein Mösensaft schon raus?” Dabei fingere ich sie grob ab. Sie läuft tatsächlich schon wieder aus. Jetzt kriegst du eine kleine Sklavenlektion! “An ihre Fotzenringe häng ich je 250 g Gewichte dran. “Wir müssen deine Fotzenlappen trainieren. Übrigens hast du schon einen schön wachsenden Fotzenbusch.” “Aaahh, Danke Master Red. Er wächst jetzt seit fast 3 Wochen, gefällt er dir? Es fühlt sich so a****lisch, geil an. Und ja, mach meine Fotzenlappen richtig lang. Ich steh dir uneingeschränkt zur Verfügung. Willst du mich vorführen wenn ich Milchtitten habe?”Ich geb ihr einen festen Schlag auf ihren Arsch “Oh Jaa durch wirst öffentlich vorgeführt werden. Deine Titten werden völlig leergemolken und du wirst währenddessen als Fickfotze zur Verfügung stehen. Du wirst in einem Bodenpranger wie in einem Melkstand stecken und während der ganzen Zeit in Arsch und Fotze gefickt werden.””Ja Master Red und was ist mit meiner Mundfotze? Wird sie auch schön gestopft werden?””Selbstverständlich, als Dreilochstute wirst du angeboten. Als milchspritzende Dreilochstute! Und jetzt fick ich dich ab. Ich benutz dich einfach zum abspritzen du blonde Zuchtstute. Es ist mir egal, ob es dir gefällt, Hauptsache ich spritz in einer Fotze ab. Du bist eine dreckige Nutte. Das hast du ja letzten Freitag eindrucksvoll bewiesen. Meine Fick- und Schluckhure. Du wirst ziemlich viel Geld machen, Nadja!” Hart stoß ich von hinten in ihre Möse. Pack sie an der Hüfte, zieh sie immer wieder über meine harte Morgenlatte. Dabei schlag ich fest auf ihren Arsch, bis er glüht. “Du bedankst dich für jeden Schlag und schreist nach mehr!”Stoss, Klatsch “Aaahh Danke! Bitte Mehr!” Immer wieder Schlag ich zu und sie bedankt sich. Dabei ziehen die Gewichte an ihren Schamlippen. In ihren Arsch bohre ich 2, 3 Finger und dann meinen Schwanz. “Komm sag mir Nadja, wirst du gerne in den Arsch gefickt während deine Titten bearbeitet werden? Vor 3 Wochen warst du Arschjungfrau und jetzt? Vielleicht solltest du öfter mit einem fetten Plug im Arsch rumlaufen, du arschfickende Fotze?””Ja Master Red, ich liebe Arschficken, ich will in den Arsch gefickt werden, ich brauch täglich einen Arschfick, ja ein Plug trainiert meine Arschfotze für dich, dann kann ich bald 2 Schwänze gleichzeitig im Arsch ficken. Bitte spritz deine Ficksahne in meinen Arsch ab. Benutz mich als Spermabunker. Aaahhh jaaaa ich kommeeee geil, jaaa komm schon, spritz endlich, jaaaaa!” Ich drück ihr 2 große 6 cm Edelstahl-Liebeskugeln in die Fotze und fick weiter. “Wehe die Kugeln fallen raus! Dann gibt es 10 Schläge auf deinen Arsch. Aahhhh, jaaaa gleich spritz ich ab Hure, jaaaa jetzt aahhhhhh ich pump dich voll mit meinem potenten Sperma, aaahh spürst du tuzla escort bayan wie es tief in deinen Darm spritzt?””Jaaaaa es ist so heiß, geil deinen zuckenden Schwanz in meinem Arsch abzumelken, weiter, piss mir jetzt einfach rein in den Arsch. Mach mir einen Einlauf.”Nachdem ich abgesamt habe, muss ich natürlich pissen. Mein Kolben ist noch hart genug, dass er weiter im Arsch steckt und dann piss ich rein. “Aahhh geil, du Pissfotze, ich mach dir eine Spülung, und halt es bloß drin, bis du fertiggemolken bist.” Sie schafft es. Kaum ist sie los, stürzt sie auf die Toilette und entleert sich 5 Minuten lang.Dann gehen wir zusammen duschen. Ihre Titten sind der Hammer. DD! Danach frühstücken wir gemütlich und ins Büro die Portale pflegen.Mittags melken und ficken.Abends melken und ficken zusammen mit Mona. Es geht ihr gut und alles heilt perfekt. Morgen soll sie zu Karina zur Nachuntersuchung. Und dann kann ich bald endlich Lara und Nadja offiziell ficken. Pünktlich um 9:00 Uhr ist Lara da. Freudestrahlend begrüßen wir uns, küssen uns intensiv und ihre gepiercte Zunge tanzt in meinem Mund. Sie sieht umwerfend aus, kurzer gelber Stretchmini, hautenges kurzes bauchfreies grünes Top, dazu grüne Peeptoes mit 15 cm Absatz. Ihre steifen Nippel mit den Bolzen sind gut zu erkennen. “Wow, du siehst ja Hammermässig geil aus. Wie eine heiße Edelnutte. Da krieg ich ja sofort ein Rohr!””Oh Dankeschön, das freut mich sehr wenn ich dir gefalle. Lass mal fühlen.”Und schon greift sie mir in den Schritt und knetet meinen Schwanz, der sofort ganz hart wird. “Oh er freut sich auch mich zu sehen! Wo ist Nadja?””Sie ist oben, komm mit du wirst staunen!”Die beiden fallen sich um den Hals und knutschen sich total ab! Dieser Anblick macht mich immer wieder geil. Nadja ist nackt.Wir stoßen mit einem Sekt an und Lara legt 280 € auf den Tisch. “Hab ich gestern in der Mittagspause verdient.”Nadja und ich sagen gleichzeitig “Los erzähl es genau!” “Also, als du Daddy mir das Ok gegeben hast, hab ich einige Kollegen einzeln angemacht, mich mal tief gebückt, mal meine Titten unter die Nase gehalten und heiße Sprüche gemacht. Als der erste meinte, dass er mich zu gerne ficken wollte, hab ich ihm gesagt, dass er mich für 100 € ficken darf, 50 € für blasen mit schlucken, und 150 € für Arschficken. Aber ohne aktuellen Test nur mit Gummi, außer blasen. Er bekam große Augen und meinte, ob ich jetzt eine Nutte wäre. Ich hab nur gelacht und gefragt, ob es ihm das wert wäre. Und er meinte, wenn ich gut wäre auf jeden Fall. Ich sagte ihm, dass er zu Beginn der Mittagspause vor den Toiletten warten soll. Den Zweiten hab ich dann eine halbe Stunde später bestellt und den Dritten wieder eine halbe Stunde später. Der Betrieb ist zur Mittagszeit meist ziemlich leer. Als ich zu den Toiletten ging, wartete er schon aufgeregt. Ich fragte ihn ob er das volle Programm will. Er sagte mir, dass er 120 € hätte. Ich überlegte kurz und hab ihm gesagt “Ok, wenn ich dich in der halben Stunde 3 Mal zum Spritzen bringe, dann bringst du mir morgen nochmal 50 €, ok?” Er war einverstanden und drängte sich an mich, griff mir an die Titten und an den Arsch. Ich schob ihn auf die Toilette und schloss ab, ging in die Knie und machte seine Hose auf. Sein steifer Schwanz schlug mir regelrecht ins Gesicht. Sofort stülpte ich meine Maulfotze über seinen recht großen Riemen? Bestimmt 18 cm. Er hatte noch nie einen Deep Throat und er stöhnte und zuckte. Ich glaube es dauerte nur 3 Minuten bis er laut stöhnend eine Megaladung in die Fresse und meinen Hals spritzte. Ich schluckte und machte seinen Schwanz sauber. “So das war die erste Runde! Komm zieh mich aus, saug an meinen Nippeln.”Er schob mein Top nach oben und bekam große Augen als er meine Bolzen sah. Sofort lutschte er meine Nippel hart. Sie standen wie eine Eins.Ich wichste seinen Schwanz und er wurde schon wieder hart. “Los du geiler Bock, leck mal meine beringte Fickfotze!” Ich zog meine Hose runter und setzte mich auf den Klodeckel und zeigte ihm alles. Er riss die Augen auf “Was ist das denn? Du hast ja Piercings da unten und eine riesige Klitoris und Haare. Geil!”Er leckte mich sehr gut und ließ seine Zunge tanzen, so dass ich stöhnend einen kleinen Spritzorgasmus hatte und er zurückzuckte, aber dann weiter meinen Saft aus der Fotze saugte!Ich stöhnte ihn an “Los fick mich jetzt in meine Fickfotze, stoß deinen Fickkolben schön tief rein, besorgs mir du geiler Bock.” Ich zog ihm den Gummi über. Er legte meine Beine über seine Schulter und rammelte mich hart und schnell durch. Ich packte seine Eier und feuerte ihn an “Jaa das machst du gut, weiter, ich brauch das, einen harten, schnellen Fick. Hast du schon mal so eine geile Piercing-Fotze gefickt? Halte dich nicht zurück, spritz einfach ab! Benutz mich als Fickschlampe!”Das turnte ihn an und als ich dann schon das 2. und 3. Mal kam, spritzte er auch zuckend, stöhnend ab.”So das war die 2. Runde! Wir haben noch 15 Minuten!” “Wieso noch 15 Minuten?” Fragte er. “Na weil dann dein Kollege dran ist.”Er schaut etwas konsterniert “Was du fickst gleich den Nächsten? Du geile Drecksau, los lutsch meinen Schwanz wieder hoch, damit ich dir in den Arsch ficken kann.”Und was glaubt ihr? Wie lange hab ich gebraucht, um ihn hochzubringen?Nadja meint 5 Minuten. Es waren 4 Minuten. Ich saugte seine Eier, knetete sie durch, schluckte den ganzen Schwanz, saugte, ließ meine Piercingzunge tanzen. Dann kniete ich mich hin, streckte meinen geilen Arsch raus, zog die Arschbacken auseinander und rief ihn zu “Komm her, fick meine schwanzsüchtige Arschfotze durch, hast du schon eine Arschmöse gefickt?”Er meint “Du bist die erste, aahhh ist das eng, geil, aahhh was für ein Arsch.”Und dann fickte er erst langsam und dann immer schneller. “Jaa fick mich, greif meine Titten ab, gibs mir ganz tief in meinen dreckigen Arsch du geiler Hengst! Aahh ich komme, fick weiter, jaaaaa ich spritzee, komm pump ab, spritz du geile Sau.”Und nach insgesamt 27 Minuten spritzt er das 3. Mal ab und ich hab 170 € verdient!Kaum ist sein Schwanz raus aus meinem Arsch, klopft es an der Tür. Ich grinse “Deine Zeit ist um. Schick den Nächsten rein.” Ich bleib einfach kniend in der Position, als das Schloss gedreht wird und mein 2. Kollege, er ist auch wie der andere so in meinem Alter. Ich höre wie er die Luft einzieht und etwas schüchtern fragt “wow, siehst du geil aus! Darf ich dich so ficken?””Wieviel Geld hast du dabei?” Er hat 110 €. “Dafür darfst du mich in die Fickfotze und in meine Maulfotze ficken oder abwechselnd in Fotze und Arsch.”Er entscheidet sich für die 2. Variante und stößt seinen Schwanz direkt von hinten in meine nasse, aufgegeilte Fickmöse. Ich komme direkt laut stöhnend “Aaahhh, jaaa fick mich, ich komme schon, weiter und jetzt in den Arsch!”Er steckt um und ich komme schon wieder. Aber er kann es auch nicht mehr halten und spritzt laut schreiend ab. Ich nehm sein Kondom ab und lutsche seinen Schwanz gierig und geil wieder hoch. “So und jetzt von vorne das gleiche Spiel. Fick mich einfach ab, benutz mich zum abspritzen. Nimm keine Rücksicht, einfach in Fotze und Arsch ficken, das brauch ich!”Und er fickt wie ein Stier, 5 Minuten in meine Fotze bis ich komme und 5 Minuten in meinen Arsch und ich komme wieder. Nach 2 Runden ist er soweit und er pumpt in meiner Arschfotze das 2. Mal ab. Das ist richtig geil, so von den Kollegen abgefickt zu werden. Nur schade, dass ich nicht soviel Sahne bekomme und mit Gummi ficken muss. Ohne ist auf jeden Fall besser.  Da klopft schon der Nächste. Es ist ein älterer Kollege aus dem Lager so um die 40. Er schaut mich mit offenem Mund an, meine Titten mit den großen Nippeln und den Bolzen, meine haarige Fotze mit der fetten Klit und den Ringen. Dann fragt er “Ich hab nur 50 € und ich würde dich zu gerne ficken.” Er ist immer so nett zu mir, also sag ich “Ausnahmsweise, weil ich dich mag. Fick mich solange du kannst.” Ich mach ihm mit meinem Mund das Kondom drauf und lutsche den Schwanz, nehm ihn ganz auf und mach ihn total hart. Dann setz ich mich auf den Klodeckel, spreize die Beine und zieh meine Fotzenlappen an den Ringen auseinander und sage zu ihm “Komm her, fick deine Nutte jetzt schön tief in die hungrige, offene Fickfotze, beschimpf mich und fick schön hart und tief in mein Hurenloch.”Das läßt er sich nicht zweimal sagen und schon ist er drin. Ich bocke ihm entgegen, er hat einen Riesenschwanz von 20 cm und nach 2 Minuten komme ich mit einem großen Spritzorgasmus. Er fickt und fickt. Er kann sich beherrschen und nutzt die Situation und meine Gutmütigkeit völlig aus. Er hat wohl Erfahrung und beschimpft mich als dreckige Fotzensau, Betriebsnutte, Kollegenhure, Zuchtstute, haarige Spritzfotze, Spermaschwein. Nach 20 Minuten ist er immer noch nicht gekommen, aber ich dafür schon 3 Mal. Ich mach ihn jetzt fertig, nimm seine Eier, knete sie, und schieb ihm dann 1 Finger in den Arsch, um seine Prostata zu massieren, dann den 2. dazu und schrei ihn an “Komm schon du dreckiger, alter Fickbock, so eine versaute Jungfotze hattest du noch nie, jetzt hol ich deinen Saft hoch du Fickhengst, los ramm ihn rein, spritz ab, ich will, dass du jetzt abspritzt.” Aber er hält noch durch. Ich verstärke meine Bemühungen und nach 30 Minuten hab ich ihn soweit, laut schreiend zieht sich sein Sack zusammen und er zuckt und pumpt und pumpt wohl eine Megaladung in den Gummi. Puhh, ich war jetzt ganz schön geschafft und er grinste “Na, so einen Ritt hattest du lange nicht, oder? Die Jungschwänze halten nicht lange durch. Ich will dich jede Woche ficken, aber mehr als 50 € gehen einfach nicht.”Ich überlege nicht lange “Sagen wir 70, feste Zeit fester Ort, aber nur wenn du weiter zu mir hältst und mir hilfst.” “Abgemacht, Süsse Nutte. Bis nächste Woche.” “Also die fehlenden 50 € bring ich dann noch.” meint Lara zwinkernd. Nadja ist bei der Erzählung richtig geil geworden und ich auch. “Sehr schön und brav meine Tochter. Das hast du hervorragend gemacht. Bald wirst du die gesamte männliche Belegschaft als Kunden haben. Aber als nächstes kümmerst du dich um deinen Chef. Wenn du den hörig gemacht hast, bekommst du bestimmt eine Lohnerhöhung und eine bessere Arbeit. Dem machst du es umsonst, was meinst du?””Hört sich geil an! Die Fickmatratze für den ganzen Laden zu sein und damit mehr Geld zu machen, als mit meinem Job. Den Chef mach ich mir hörig und abhängig. Und nächste Woche bring ich 500 €. So und jetzt will ich sehen wie Nadja gemolken wird!” Erstmal messe ich Nadja durch. “Lara du misst, ich schreibe auf und mach direkt die Bolzen raus.”Ihre Titten sind schon in den 3 Tagen von 85 auf 88 cm, ihr Nippel sind jetzt auf 3 cm und die Klit ist auf 4 cm gewachsen. Und das ohne Milcheinschuss. “Lara jetzt mach auf die Titten und die Klit schön viel Melkfett. Dabei steckt sie ihr gierig die Zunge rein und schiebt dazu 2 Finger in die schon nasse Fotze.Ich mach die Melkbecher an Titten und Klitoris. “So Lara, jetzt darfst du auf den Knopf drücken und zusehen wie es sich steigert.””Oh super, geil. Das sieht ja hammermässig aus und das Saugen und Schmatzen, wie die Titten und Nippel eingesaugt werden und noch geiler bei der Klit. Wie ist das Nadja?”Sie stöhnt auf und kommt schreiend zu einem Höhepunkt. “Puhhh es ist total geil Lara. Ich fühl mich schon als Milchkuh, kann es kaum erwarten Milch zu spritzen und richtig fette Euter zu bekommen. Ich spüre schon leichte Veränderungen. Es zieht in meinen Titten und sie fühlen sich warm an. Du musst das auch machen, dann brauchst du keine OP. Wenn ich an der Maschine hänge, läuft meine Fotze aus und ich bekomme min. 7-8 Orgasmen! So wie jeeetzt, aahhhh, jaaaaaa ich kommeeeeeee, aaahhhh, geil!” “Hey Lara lass uns Nadja mal so richtig aufgeilen. Blas mir doch den Schwanz meine verhurte Tochterschlampe!”Sie schnappt meinen Riemen und fängt an zu lutschen, sie zieht meine Vorhaut langsam zurück, wieder vor und zurück, ihre Zunge leckt meine Eichel, mit ihrer Kugel im Mund umschmeichelt sie meinen Eichelkranz, mein Schwanz wird total hart. Sie packt meinen Sack mit einer Hand und daran schiebt sie sich den ganzen Prügel bis zum Anschlag in ihren Hals. Ihre Zunge mit dem Kugelbolzen massiert dabei den Schaft. “Aahhh Laraaaa geil, machst du das, herrlich. Du bist eine richtig gute Schwanzlutscherin geworden. Jaaa mach weiter du geile Sau.”Lara gurgelt irgendwas und Nadja muss zusehen. Sie steckt sich 3 Finger in die Fotze und 1 in den Arsch. Sie kommt schon wieder. Lara kniet sich vor Nadja hin, streckt ihren Arsch raus und fordert mich auf “Komm Daddy, komm Daddy, fick deine Tochterfotze doggy wie eine läufige Hündin durch. Ich bin so geil auf dich. Ich bin nach deinem dicken Fickkolben ausgehungert. Schau wie die Haare an meiner Fotze wachsen, schau dir meine dreckige Fickfotze genau an, sie gehört dir, ich bin deine Nutzfotze.”Ich schau sie mir an, wie sie sich auf dem Boden windet, sich die Titten knetet, ihre Fotze massiert, wie eine rossige Zuchtstute darauf wartet bestiegen zu werden. Ich bin begeistert und total stolz auf sie. Was sie und Nadja in 3 Wochen gelernt haben, ist Wahnsinn. Beide haben inzwischen einen ordentlichen Fotzenbusch. Lara hat die Gene ihrer Mutter und bekommt einen noch größeren und Nadja hat einen geilen blonden Busch. Na ja Busch ist es noch nicht, dafür brauchen die Beiden sicher noch 3-4 Wochen und für die volle Pracht 2 Monate. Ich knie mich hinter Lara und flüstere ihr zu “Bitte mich Lara, bitte mich dich zu ficken, dir in die Gebärmutter zu spritzen, dir einen Bastard zu machen, bitte mich so, dass ich nicht anders kann, als dich zu ficken.””Bitteee Daddy, fick mich Daddy, deine Tochterfotze will ein Kind von dir, spritz mir einen Bastard in den Bauch, fick mich wie läufige Hündin, ich tu alles für einen Fick mit dir, alles, ich gehöre dir Master Red, ich werde deine beste Nutte sein, bitteeee fick mich, ich brauch deinen Schwanz in meinem unersättlichen, dreckigen Fickloch, benutze mich zum abwixxen, nimm mich als Wichsvorlage, was soll ich tun, damit du mich fickst? Ich laufe aus, ich brauch deinen Fickkolben in mir!” “Ich will, dass du zusammen mit Nadja deine eigene Mutter zu unserer besten, versautesten, dreckigsten Fick- und Schluckhure abrichtest. Du sollst deiner Mutter die Fotze lecken, sie mit Strapons ficken, anpissen und umgekehrt. Ihr werdet zusammen als Mutter-Tochter-Nutten-Gespann vermietet. Ihr werdet zusammen professionelle Pornos drehen. Ich liebe euch Beide und dich Nadja natürlich auch! Ihr werdet alle zu Milcheuter-Fotzen trainiert. Ihr macht es euch gegenseitig! Wirst du das tun Lara?” Sie schreit ihre Antwort regelrecht raus “Jaaaa Daddy, jaaaa ich tu es mit Freuden! Ich werde Mama abrichten für uns. Ich kann es kaum erwarten, dass sie freiwillig meine Fotze leckt und zusieht wie du mich fickst. Ich hol sie in unseren Kreis. Wir machen sie zu unserer Familienficke! Wir werden die geilsten Pornos drehen und literweise Milch produzieren! Aber bitte fick mich jetzt, lass mich kommen!”Nadja kommt schon wieder und spritzt ab, voll auf Lara. Sie saut sie komplett ein mit ihre Spritzsosse.In diesem Moment stoße ich zu. “Aaahhhh was hast du nur für eine geile Fotze Laraaaa geil, jetzt fickt Daddy dich wie eine verfickte, schwanzsüchtige, spermageile, versaute, dreckige Sexsklavin, meine Nutte! Aahhhh geil meine Stieftochter geht für mich anschaffen! Geil, beweg deinen Arsch, fick mich, zieh dir meinen Fickkolben über deine süchtige Fickfotze!”Ich ramme sie durch, ficke wie ein Bulle ihr haariges Loch durch, pack ihre Hüfte und zieh sie mir brutal über den Schwanz. Schlage fest auf ihren geilen Arsch, pack sie an ihren langen Haaren und zieh sie dran immer wieder heran.Ich schau zu Nadja, sie sieht mir tief in die Augen, schiebt sich die ganze Hand selbst in ihre Fotze, leckt sich über die Lippen und kommt dann keuchend und zuckend zu ihrem nächsten Spritzorgasmus. Ich schrei sie an “Schau her Nadja, so werden geile, junge Studentennutten gefickt! Willst du auch so gefickt werden von mir? Aaahhh hast auch so eine geile Fotze wie Lara? Wirst du auch alles dafür tun? Du wirst mit ihr Mona zu einer unersättlichen Nymphomanin wie ihr selbst machen, Verstanden? Dann fick ich dich gleich auch noch durch!”Nadja schleudert mir ihre Antwortet entgegen “Ich will auch genau so von dir gefickt werden. Selbstverständlich tu ich alles, was mein Master verlangt! Meine Fotze ist genau so gut, wie die von Lara und Karina und Mona. Wir machen Mona zur geilsten Milf-Fotze im Netz! Ich bin deine geilste Blondinenfotze und ich bin die erste deiner Milchkühe! Und jetzt fick Lara zum Orgasmus und dann mich Red, mach schon, zeig es dieser dreckigen Fotze von Tochter!”Ich bin nur noch Schwanz und ficke und ficke – Lara kommt kreischend wie ein Tier “Jaaaaaaa ich kommeeee, aaahhh uuuaaghhhhhh geil, fick weiter, lass mich weiter kommen Daddy jaaaaaaa”Und dann komm ich auch, der Höhepunkt ist gewaltig “Laraaaaaaaaaa jaaaaaaa ich mach dich dick, aaaahhhhh ich pump dich voll mit meinem Saft! Spürst du wie tief ich in dich spritzeeeeee? Jaaaa, geil, geil, geil.” Wir liegen ineinander verschlungen vor Nadja am Boden und sie spritzt uns nochmal mit dem dickflüssigen Fotzenschleim voll. Lara und ich küssen uns und spucken es uns wieder in die Gesichter, schlecken und sauen rum. Nadja und Lara verständigen sich nur mit Blicken und dann pissen beide los und alles auf mich “Schluck die Pisse deiner Nutten, deiner Sexsklavinnen, bald darfst du unsere Milch absaugen!” Nadja ist auch fertig und wir machen sie los. Lara holt sofort das Maßband und misst alles.Die Titten sind auf 92 cm geschwollen, die Nippel 4 x 1,5 cm und die Klit 5 x 2 cm. Sie nuckelt an den Nippel und an der Klit, so dass Nadja nochmal kommt. Ich denke “Das sind richtige Orgasmusmaschinen und Fickmaschinen geworden! Bin gespannt was noch kommt.”

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir