Damit hatte sie nicht gerechnet

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Damit hatte sie nicht gerechnetEndlich war es mal wieder soweit. Nach mehreren Wochen schaffte ich es mal wieder mich mit Heiko zu treffen. Hatten beide viel um die Ohren und wenn der eine mal Zeit hatte ging es bei dem anderen nicht.Wir hatten uns in einer kleinen Bar verabredet. Schnell hatten wir die ersten Biere hinter uns und erzählten uns was in den letzten Tagen so passiert war. Die Zeit flog nur so dahin.Wir wurden erst aus unserem Gespräch gerissen als uns eine Frau im gebrochenem Deutsch fragte ob sie sich zu uns setzten könne. Erst einmal schaute ich mir sie genau an. Sie war echt ein heißes Ding. Blonde kurze Haare und braun gebrannt. Von ihrer Haut konnte man jede Menge sehen denn sie hatte eine Shorts an. Wobei Shorts wohl übertrieben war. Eigentlich bestand sie nur aus den Hosentaschen die oben durch etwas Stoff zusammen gehalten waren. Die Verbindung war aber nicht größer als ein Gürtel. Obenrum trug sie ein Top im Tigermuster was auch nicht gerade groß war.Klar das Heiko und ich nichts dagegen hatte das sich so eine Frau zu uns gesellt. Erst jetzt stellten wir fest, dass wir drei die letzten im Laden waren. Sie Stellte sich als Svetlana vor und bestellte gleich noch eine Runde Bier. Da hatte sie auch schon ein paar gehabt denn sie war doch schon etwas angetrunken. Als der Barmann die Biere brachte wies er uns darauf hin, dass es die letzte Runde wäre.Svetlana die wohl aus Tschechin kam hatte damit aber kein Problem “Ich habe noch ein paar Bier bei mir zu Hause” meinet sie nur trocken. Man kann sich wohl vorstellen, dass wir schnell auf dem Weg zu ihr waren. Als wir die Treppen hoch gingen war ich direkt hinter ihr. Der Arsch war echt mega scharf. Er war Nahtlos Braun und hatte diesen schönen Schlitz der die Pobacken vom Oberschenkel trennt. Genau so mag ich es ja.Oben angekommen hatten wir schnell unsere versprochenen Biere und stießen zusammen an.Heiko und ich saßen auf dem Sofa nebeneinander. Svetlana stand vor uns. “Na und ihr zwei wollt also mit mir ficken” fing sie an ” Meinen schönen Arsch habt ihr ja schon die ganze Zeit bewundert”. “Meine Titten sind auch nicht schlecht” und zog dabei ihr Top runter. Man die waren wirklich nicht schlecht. Nicht zu groß und nicht zu kleine. Die Brustwarzen schön in der Mitte und natürlich war auch hier alles braun gebrannt.”Klar wollen wir das” kam es von uns beiden im Chor. Sie muğla escort hatte aber schon wieder ihr Top hoch gezogen. Schade eigentlich.”Wenn ihr mit mir ficken dürftet, würdet ihr doch alles tun” tänzelte sie vor uns rum. Ohne auf eine Antwort zu warten zeigte sie auf Heiko und befahl ihm ” Lutsch denn Schwanz deines Freundes”Wau, das ist ja mal ein Befehl. Heiko und ich hatten das ja schon häufiger gemacht aber das musste sie ja nicht gleich wissen und so schauspielerte Heiko etwas. Fragend schaute er Svetlana an. ” Lutsch seinen Schwanz kam es noch einmal. Ich machte es ihm etwas einfache und öffnete schon mal meine Hose und zog sie etwas runter. Mein Schwanz war auch schon etwas härter geworden. Zu einem lag es an der geilen Schnecke die wir vor uns hatten und zum anderen das dies hier nun richtig interessant werden konnte.Heiko nahm sanft meinen Schwanz in die Hand und wichste ihn. Ich musste mich konzentrieren um nicht schon gleich einen Ständer zu bekommen. Das hätte uns wohl verraten. Heiko nahm ich auch gleich sanft in den Mund und versuchte sein bestes nicht gleich über ihn her zu fallen.”Blas ihn so wie du auch geblasen werden möchtest” kommentierte Svetlana unser treiben. Dabei stand sie immer noch vor uns und schaute sich an was da passiert. Heiko nahm nun Tempo auf und fing an meinen Schwanz richtig zu blasen. Klar, dass dieser auch weit abstand.”Na das gefällt ihm” kam es wieder von Svetlana. Klar gefiele mir das, Heiko hatte mir schon so häufig einen geblasen und wusste genau was er zu tun hatte. Svetlana wurde bei dem Anblick richtig geil. Sie tänzelte immer mehr vor uns rum und ich konnte schon sehen das die Shorts einen feuchten Fleck im Schritt hatte. “Jetzt wechseln”. Gerne doch. Nun wollte ich auch was zum blassen. Heiko stand kurz auf und zog die Hose ganz aus. Nun hatte ich gleich seinen Ständer vor mir und ich nahm in gleich in meinem Rachen auf. Wie immer war er frisch rasiert und so hatte ich keine Haare im Mund. Ich lutsche gleich heftig drauf los. Svetlana merkte wohl langsam das dies hier wohl nicht ganz so lief wie sie es sich gedacht hatte. Es lief noch viel besser.Ich massierte nun auch die Eier von Heiko. Der stöhnte leise aus. In dem Moment merkte ich das sich auch um meinen Schwanz wieder zwei Lippen schlossen. Svetlana hatte es wohl nicht mehr ausgehalten und lutschte nun meinen Riemen. escort muğla Sie blies echt geil und hatte ein paar Tricks drauf die ich noch nicht kannte. Konnte diese aber gleich an Heiko ausprobieren. Wir schafften es auch gleichzeitig die Schwänze ganz tief in unsere Kellen zu nehmen. Heiko fing dann meinen Rachen zu ficken. Das sah Svetlana “Na da will einer ficken, dann fick deinen Freund in den Arsch”.Ohne einen Kommentar fingen wir gleich an Position ein zu nehmen. Heiko setzte sich wieder richtig auf das Sofa und schmierte sich seinen Schwanz etwas mit Crem ein. Weiß nicht wo er die her hatte. Ruck Zuck war es gut geschmiert und ich setzte mich auf seinen Schwanz. Etwas Druck auf den Schließmuskel und schon schob er sich ganz in mich rein.Svetlana schaute uns genau zu und nun wusste sie, dass wir darin schon Erfahrung hatten. Sie anscheinend noch nicht denn sie schaue nur zu wie ich auf dem Schwanz von Heiko ritt. Man das hatte ich schon lange nicht mehr und ich merkte, dass ich es echt vermisst hatte. Nachdem Svetlana ihren Schock bekämpft hatte zog sie sich auch ganz aus. Wieder hatte sie meinen Schwanz gefunden und lutsche drauf los. Dar war ihr aber nicht genug. Sie wollte nun auch einen Schwanz in sich haben.Heiko und ich stoppten etwas und Sie kletterte über uns. Die Pussy war so feucht das ich ohne Probleme eindringen konnte.Diese Position liebe ich. Warum muss auch die Frau beim Sandwich in der Mitte sein. So kann es durchaus auch mal gehen. Ich war total glücklich. Heiko stieß in meinen Arsch und ich gab die Stöße an Svetlana weiter.Im Porno sieht diese Position immer ganz einfach aus aber im realen ist es echt hart. So hielten wir auch nicht allzu lange durch. Ich brauchte eine Pause um mich etwas zu erholen. Wir lösten uns und ich setzte mich aufs Sofa. Svetlana legte sich neben mich und Heiko schob schnell von hinten denn Schwanz in ihre Pussy. Meinen Schwanz begann sie gleich zu blassen. Jetzt hatte sie endlich beide Schwänze in ihren wunderbaren Körper. Darauf hatte sie wohl schon länger gewartet. Sie steigerte sich in einen Rausch. Von hinten wurde sie gut gefickt und ich fing an ihren Rachen zu ficken. Sie war echt total drin und bekam dann auch ihren ersten Orgasmus. Der ganze Körper zuckte zwischen unseren Körpern. Das nutze Heiko aus und schob ihr schnell denn Schwanz in das zweite Loch. Wenn muğla escort bayan unsere Rosetten gefickt werden dann muss sie da auch durch. Sie hatte aber wohl keine Probleme damit. Schnell verschwand alles in ihr drin. Wieder ficke er hart ihn sie rein. So konnte sie nicht mehr meinen Schwanz lutschen.Ich ging aber mal auf die Knie und kümmerte mich über ihre geilen Titten. Lutschte etwas an denn weit abstehenden Nippeln und massierte das feste Fleisch ordentlich durch. Es gefiel ihr und so kam sie erneut zu einem Orgasmus. Ich wanderte mit meiner Zunge weiter und erreichte ihre Pussy. Die verwöhnte ich weiter und auch hier schafften wir es sie zum Orgasmus zu bekommen. Sie war echt fertig.Mit sowas hatte sie wohl nicht gerechnet, das sie zwei Männer mit nach Hause nimmt war ja schon mal gut aber das diese Zwei es echt drauf haben hatte sie wohl nicht gedacht.Heiko könnte ihre eine Pause und holte seinen Schwanz raus. Ich nahm ihn aber gleich wieder in meinem Rachen auf. Schmeckte nach ihrer Pussy und nach ihrem Arsch. Ich genoss alles davon. Svetlana hatte sich etwas erholt und wollte wieder etwas mitmachen. Na das konnte sie haben. Nun kommt unsere Spezialität. Heiko setzte sich auf das Sofa und zog Svetlana über sich. Sein Schwanz verschwand wie von selber in ihrer Pussy. Sie fingen aber gar nicht erst an zu ficken, den wir alle wussten was nun kommen würde. Ich schob meinen Schwanz in ihren Arsch. Wie immer hatten wir schnell unser Tempo gefunden und fickten in Svetlana ein. Diese war jetzt echt im siebten Himmel. Sie brauchte nicht lange bis sie ihren nächsten Orgasmus raus schreien. Der nächste brauchte nicht lange und der dritte ging nahtlos über. Wir hielten kurz inne um ihr etwas Luft zu können. Das nutzte sie wiederum aus und zog meinen Schwanz aus ihr raus. Denn drückte sie sich noch zu Heikos Kolben in die Fotze. Okay nun hatte sie uns erwischt. Das hatten wir auch noch nicht gemacht. Lag wohl daran, dass es nicht alle Frauen hin bekommen.Da waren wir aber auch gut und konnten ihr wieder ein paar Orgasmen bescheren. Wie viele es waren kann ich nicht sagen da es schwer zu erkennen war wann der eine aufhört und der nächste Anfing.”Jetzt will ich aber euer Sperma” meine sie als sie sich zwischen uns raus schob. Sie kniete sich hin und wir nahmen rechts und links Position ein. Lange brauchten wir nicht zu wichsen bis wir all unser Sperma in den Rachen spritzten. Kein Tropfen ging daneben und brav wie sie war schluckte sie alles runter.Deshalb treffe ich mich immer wieder gerne mit Heiko. Nur mit ihm kann man so was Geiles erleben.Copyright by MilesMil_Geo@hotmail.com

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir